Mit allen Sinnen das Naturkundemuseum erleben

Das Museum – ein Begriff, der bei den meisten von uns wohl mit eingestaubten Antiquitäten, Langeweile und schreienden Kindern assoziiert wird. Ja, ich gebe gerne zu: Ich gehöre wohl zu den meisten. Der letzte Kontakt, den ich mit einem Museum gemacht habe, war wohl der Film „Nachts im Museum“ mit Ben Stiller als Nachtwächter in der Hauptrolle. Zeit, das zu ändern und um mir selbst ein Bild von der realen Museumswelt zu machen. Wo könnte man das besser als in Karlsruhe?

weiterlesen

Sonntagskrimi

Stell dir vor, es ist Sonntagabend. Eine lange und ereignisreiche Woche neigt sich dem Ende und du drückst auf deiner Fernbedienung die 1. Ein totes Mädchen in einer bayrischen Scheune. Vom Täter keine Spur. 90 Minuten später haben Batic & Laitmayr auch das letzte Rätsel für diese Woche gelöst. Du bist müde und lässt dich ins Bett fallen. Deine Gedanken schweifen in Richtung Montagmorgen, an den Schreibtisch, auf dem wieder die gewöhnliche Arbeit auf dich wartet. Alltag in deiner Heimatstadt Karlsruhe. Kurz bevor dir die Augen endgültig zufallen, stellst du dir den Wecker und fragst dich, welche beiden Ermittler wohl nächste Woche den Sonntagskrimi lösen werden…

weiterlesen

Miau und willkommen im Karlsruher Cats Café

Ja, ich mag Katzen. Und das hatte sich komischerweise auch recht schnell in meinem Kollegium herumgesprochen. Im Sommer häuften sich dann die Fragen: Ob ich nicht schon sehnsüchtig auf die Eröffnung des ersten Katzencafés der Stadt warte. Als Katzen-Freund ohne Katze hörte sich das nach der idealen Kombination der drei essentiellen Ks (Kaffee, Kuchen, Katzen) an. Abwarten also, da kommt was Gutes. Und dann kam endlich der Tag der Tage: Mittagspause im Cats Café in der Kaiserpassage 16. Zwei Tage nach der Eröffnung spazieren meine beiden katzenaffinen Kolleginnen und ich in das Obergeschoss des Passagehofs…

weiterlesen

Fächerstadt? Weihnachtsstadt!

Die Tage werden dunkler, die Luft kälter – der Winter ist angekommen in Karlsruhe. Triste Jahreszeit? Von wegen! Seit Ende November leuchtet und funkelt es nämlich an allen Ecken Karlsruhes und für einige Wochen verwandelt sich die Fächerstadt in eine märchenhafte Weihnachtsstadt! Der Duft von Zimt liegt in der Luft, weihnachtliche Melodien klingen durch die Straßen, hier ein Glühwein, da gebrannte Mandeln, heute Musik, morgen Theater. Das Angebot der Weihnachtsstadt Karlsruhe ist riesig! Wie soll man da nur den Überblick behalten? Man möchte schließlich nichts verpassen… Unser Beitrag nimmt euch mit auf eine Reise quer durch die Weihnachtsstadt…

weiterlesen

Lange Einkaufsnacht – Shopping im Lichtermeer

Im vorweihnachtlichen Winterzauber durch die Geschäfte bummeln, nach Geschenken für die Liebsten stöbern und das ein oder andere Schnäppchen machen: In der Adventszeit wird Shopping für mich ganz groß geschrieben! Da kommt mir die Lange Einkaufsnacht am 2. Dezember besonders recht. Dann haben die Geschäfte der Karlsruher Innenstadt nämlich bis 22 Uhr geöffnet und 150 spektakuläre Lichtinstallationen verwandeln die Straßen in eine leuchtende Shoppingmeile.

weiterlesen

“Freude schenken!” mit der Weihnachtstüte

Karlsruhe steht wie keine andere Stadt für eine herausragende Lebensqualität. Und die kommt nicht nur von ihrer Wirtschaftskraft und den besonderen kulturellen, sportlichen und gastronomischen Angeboten, sondern hängt auch damit zusammen, wie die Menschen in der Stadt miteinander leben und umgehen. Nächstenliebe und gesellschaftliches Miteinander werden in Karlsruhe seit Jahrzehnten bei der Aktion „Weihnachtstüte“ gelebt.

weiterlesen

Tatort: „Die Kurbel“ Karlsruhe

Jeden Sonntag lockt der „Tatort“ Millionen von Zuschauern vor die heimischen Fernseher. Ich habe zwar nie eine Folge der Kult-Krimireihe über die volle Spiellänge gesehen, aber dass es sogar Leute gibt, die sich zum gemeinsamen „Tatort“-Schauen verabreden, spricht irgendwie für sich. In Karlsruhe gibt es diese „Tatort“-Szene auch, wie ich festgestellt habe. Seit 2012 zeigt das Kino „Die Kurbel“ jeden Sonntag den aktuellen „Tatort“, wenn dieser auch im Ersten übertragen wird. Für mich also Anlass genug, dieser Faszination auf den Grund zu gehen.

weiterlesen