Gesund und lecker trotz kleinem Geldbeutel?

Jeder Student kennt das: Das Mensa-Essen schmeckt nicht, das Geld ist ständig knapp und die Lust zum Kochen liegt sowieso schon brach. Da reicht es zwischen Studentenparty, Nebenjob und Klausurphase nur mal eben für eine Tiefkühlpizza. Gesunde Ernährung und Sport geraten dabei schnell in den Hintergrund und werden schnell als unnötiger Luxus abgeschrieben.

weiterlesen

Man weiß nie, was passiert – die Jam Session des Jazzclubs Karlsruhe

Im gedämmten Licht sind vor einer kleinen Bühne Stuhlreihen aufgebaut. Es erklingen die Töne eines Flügelhorns: Ein Musiker spielt sich warm. Bereit stehen Schlagzeug, Bass und Klavier. Sie bilden das Grundgerüst für diesen Abend. Einige wenige Lampen bescheinen die roten Stoffvorhänge an den Fenstern. Draußen ist es schon längst dunkel und an der Bar bestellen sich die ersten Gäste ein Glas Wein oder ein kühles Bier. Einige Menschen begrüßen sich herzlich und halten einen Plausch.

weiterlesen

Einen fremden Floh kaufen – die Vorteile eines Flohmarkts

Endlich ein Tag frei, um mal die Wohnung auszumisten! Und alles, was nicht mehr zu gebrauchen ist, aber zu schade für den Müll, kommt in den Keller. Klar, danach hat man eine sehr ordentliche Wohnung aber einen umso unordentlicheren, zugestopften Keller. Armer Keller denk ich mir und habe etwas Mitleid! Aber warum hebt man auch so viel Kram auf? Für andere, bessere Zeiten? Für den Fall, dass man das irgendwann mal wieder gebrauchen kann oder könnte?

weiterlesen