Frühling in Karlsruhe – eine Bilderreise

Karlsruhe im Frühling – einfach wunderbar. Wir haben euch über Facebook und Instagram dazu aufgerufen, uns eure schönsten Frühlingsbilder aus der Fächerstadt zu schicken. Weil wir so viele tolle Einsendungen erhalten haben und nicht alle veröffentlichen konnten, haben wir hier noch einmal eine bunte Bildergalerie für euch zusammengestellt. Viel Freude beim Durchklicken!

weiterlesen

Frühlingsgefühle auf dem Teller: Badische Bärlauchsuppe

Endlich ist es so weit: Der Frühling ist da. Und überall in der Natur sprießt es – frisch & knackig. Unter dem neuen Grün findet ihr allerhand, was in eurer Küche zum Einsatz kommen kann: zum Beispiel würzigen Bärlauch. Selbst gesammelt oder frisch gekauft, ist der „wilde Knoblauch“ ein Kraut mit kräftigem Geschmack, das aus der badischen Küche nicht wegzudenken ist. Was ihr damit anfangen könnt? Wie wäre es, daraus eine Suppe zu kochen? Wie die geht, lest ihr hier.

weiterlesen

Karlsruhe|Blogs: Kristina und moodforstyle

Gerne möchte ich die Gelegenheit nutzen und mich und meinen Blog mit diesen Zeilen etwas näher vorstellen. Mein Name ist Kristina Kraemer und in meinem realen Leben bestimmen vor allem unsere beiden 6 und 9 Jahre alten Kinder sowie das eigene Architektur- und Visualisierungsstudio den Alltag. Als willkommener Ausgleich hierzu ist in den letzten beiden Jahre nebenher mein persönlicher Mode- und Lifestyleblog moodforstyle.de enstanden.

weiterlesen

Karlsruhes internationale Küchen: Willkommen in Eritrea

Draußen strahlt die Sonne und ich träume vor mich hin – von fernen Ländern, Gerüchen und Geschmäckern. Mein Magen fängt an zu knurren, ich schrecke aus meinen Gedanken hoch: Nicht schon wieder Kantine! Zum Glück gibt es in Karlsruhe viele exotische Orte, an denen es außergewöhnliches Kulinarisches zu entdecken gibt. Diesmal nehme ich euch mit nach Afrika: Hallo Eritrea!

weiterlesen

Karlsruhe|Blogs: Juliane und “Schöner Tag noch!”

Ich bin Juliane, 37 Jahre alt, gebürtige Schwäbin und seit fast 10 Jahren in der Nähe von Karlsruhe zuhause. Mir als „Rei´gschmeckte“ -wie die Schwaben sagen – fallen die Besonderheiten des badischen Dialekts natürlich besonders auf. Vor allem über die Verabschiedung „Schöner Tag noch!“, die man in und um Karlsruhe überall hört, bin ich oft gedanklich gestolpert. Am Anfang meiner Zeit in Baden war ich mehrfach kurz davor zu sagen: Es heißt „schönen Tag noch!“ Und so lag der Name „Schöner Tag noch!“ sehr nahe, als ich im Oktober 2008 aus einer spontanen Laune heraus meinen Blog gestartet habe.

weiterlesen

TheaBib&Bar – Pauken im Theaterfoyer

Es geht wieder in die heiße Phase an den Hochschulen: Klausuren, Hausarbeiten, mündliche Prüfungen. Was braucht man da ganz dringend? Ein schönes Plätzchen zum Lernen. Doch das ist leider oft Mangelware, denn die Hochschulbibliotheken sind häufig überfüllt. Es gibt aber eine coole Alternative: die TheaBib&Bar im Staatstheater Karlsruhe – die etwas andere Kooperation zwischen Hochschule und Theater.

weiterlesen

Skifoan – in Karlsruhe?!

Endlich – das Wochenende ist da! Und mit ihm die Aussicht auf reichlich Schnee und Sonne, zumindest in den Höhen rund um Karlsruhe. Irgendwie bekomme ich dabei auf einmal wieder Lust auf Skifahren und Rodeln, auf Spazierengehen und darauf, wie ein kleines Kind einen Schneemann zu bauen, mich danach in den Schnee zu werfen und den klassischen Schnee-Engel zu machen. Das letzte Mal liegt schließlich schon eine ganze Weile zurück. Der Plan steht also, aber wo setze ich das am besten um, ohne weit fahren zu müssen? Klare Antwort: in meiner badischen Heimat! Karlsruhe hat schließlich den Schwarzwald direkt vor der Tür.

weiterlesen