Aufhorchen und mitdiskutieren: die 21. Karlsruher Gespräche

Die Karlsruher Gespräche sind seit vielen Jahren eine feste Institution in der Fächerstadt. Ihr kennt sie nicht? Dann könnt ihr das direkt ändern, denn vom 3. bis 5. März 2017 ist es wieder so weit. Bei den 21. Karlsruher Gesprächen dreht sich alles um „Die pluralistische Gesellschaft und ihre Feinde“: Was ist los mit der Welt? Gerät die offene Gesellschaft in Bedrängnis? Drei Tage lang kommen dann Experten, Kulturschaffende und Aktivisten aus vielen Ländern und Kulturen zusammen, um kontrovers über diese Themen zu diskutieren.

weiterlesen

EFFEKTE auf dem Alten Schlachthof: Von Smombies bis zu Robotik im OP

Manche gehen hier arbeiten, andere spielen Konzerte, einige halten Vorträge. Man kann Bier trinken. Und Kaffee. Oder auch was essen. Und dabei quatschen: der Alte Schlachthof Karlsruhe! Gestern Abend hat sich mal wieder alles zusammen ergeben bei EFFEKTE. Und der Name sagt eigentlich auch schon, worum es geht: um verschiedenste Effekte aus Forschung und Wissenschaft. Die sind sehr vielfältig; da geht es mal um autonomes Fahren, mal um Roboter im Alltag und dann wieder um Hightech in der Medizin, alles unter dem Motto „Mensch-Maschine-Interaktion“.

weiterlesen

Jagen und Gründen auf dem Campus

Studium zu theoretisch, Praktikum zu oberflächlich und der Nebenjob geht nicht so ganz in die richtige Richtung? So mancher Student fühlt sich nicht gut auf den Berufsalltag vorbereitet, weiß nicht, was er mit dem Gelernten anfangen soll und freut sich darauf, wenn es „richtig“ losgeht. Wer nicht so lange warten will, dem helfen wir, die Campusjäger, genau den richtigen Job zu finden.

weiterlesen

Perfekt Futur – Geheimtipp für alle kreativen Köpfe und Start-Ups

„If plan A fails, we still have 25 letters left“ – nach diesem nicht ganz ernst gemeinten Motto leben mehr und mehr Menschen und gründen ein Start-Up nach dem anderen. Im ersten Moment hört sich das vielleicht ein wenig nach Kamikaze an, aber warum eigentlich nicht? Der Idealfall ist natürlich, dass man direkt mit seiner ersten Geschäftsidee groß Karriere macht, doch einige der erfolgreichsten Menschen – wie beispielsweise Elon Musk, Gründer von Tesla – haben dies erst im dritten oder vierten Anlauf geschafft. Bei diesen Anläufen, also in der ersten Phase einer Unternehmensgründung, möchte Karlsruhe mit dem Gründerzentrum Perfekt Futur helfen.

weiterlesen

Karlsruhe, an innovational city

Why do Karlsruhe and the CODE_n new.NEW Festival match so perfectly? – Mainly, because they both share the same spirit of innovation, the dedication to the new and unknown and the committed willingness to connect, support and promote extraordinary masterminds. In both cases, pioneers are provided with adequate surrounding conditions – be it the CODE_n SPACES in Stuttgart or numerous research facilities, networking possibilities and business incubators in Karlsruhe. Therefore, scientists and founders are able to focus completely on their research and on the exchange of expertise with like-minded people.

weiterlesen