Tiefseemission im heimischen Baggersee

Karlsruhe und die Tiefsee gemeinsam in einem Satz zu erwähnen, erscheint auf den ersten Blick etwas komisch. Was diese beiden doch miteinander zu tun haben? Ein Team des Fraunhofer-Instituts für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung (IOSB) in Karlsruhe macht sich auf, die Tiefsee zu erkunden; und befindet sich hierzu mittendrin im Wettstreit um einen hochdotierten Innovationspreis. Beginn der Mission: der Petersee nahe Freistett. Aber von vorne …

weiterlesen

Sieh’ was war

Karlsruhe ist mit seiner rund 300-jährigen Historie eine noch recht junge Stadt. Trotzdem möchte ich mich auf eine Reise durch die Geschichte begeben. Und so mache ich mich mit der Augmented History App „Stadtgeist Karlsruhe“ auf eine interaktive Tour der besonderen Art durch die Fächerstadt. Denn die App verspricht, einen Blick zurückwerfen zu können und ausgewählte Ecken so zu sehen, wie sie früher waren. Na da bin ich gespannt!

weiterlesen

EFFEKTE im Karlsruher Festivalsommer

Es ist wieder ganz schön was los in Karlsruhe, der Festivalsommer 2017 ist in vollem Gange. Wir freuen uns auf DAS FEST, die India Summer Days, wir zelebrieren die Heimattage und und und. Ein Festival ist aber so ganz anders als die anderen: das Wissenschaftsfestival EFFEKTE. Denn seit vergangenem Samstag dreht sich in Karlsruhe alles um die Wissenschaft, und das in über 100 Veranstaltungen in der ganzen Stadt. Werft hier noch schnell einen Blick auf die Highlights des großen EFFEKTE-Abschlusswochenendes im Karlsruher Schlossgarten:

weiterlesen

Von der Geschenksuche zur Gründung: MustxHave

Jeder kennt das Problem: Man sucht ein Geschenk, vielleicht für sich selbst oder auch jemand anderen, etwas Besonderes soll es natürlich sein. Und die Möglichkeiten im Internet sind schier endlos. An einem lauen Sommerabend beim Barbecue fassten wir den Entschluss, aus der Not eine Tugend zu machen und selbst eine Lösung für das Problem zu finden. Das war die Geburtsstunde unserer Website MustxHave – einem persönlichen Lifestyle-Kompass für junge, urbane Frauen und Männer mit Interesse an den besonderen Dingen des Lebens.

weiterlesen

Das KD2Lab am KIT: Eines der größten computergestützten Labore Deutschlands

Grün und lila strahlen sie einen an, die Räume des Labors in der Fritz-Erler-Straße. Sie sind freundlich, groß, hell. Gelächter dringt aus einem Zimmer, hohe Konzentration herrscht im Experiment, bei dem sich zwei Studierende am Computer gegenübersitzen und miteinander bzw. gegeneinander spielen. Was es damit auf sich hat? Am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) hat Ende April eines der deutschland- und weltweit größten computergestützten Labore eröffnet, das KD2Lab.

weiterlesen