Die zauberhafte Welt der Materialforschung & Geschichten von Robotern und der digitalen Transformation

Der EFFEKTE-Wissenschaftsdienstag im Juli wird wieder richtig spannend: Drei Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Hochschule Karlsruhe sprechen über ihre Forschungsthemen. Es geht um wissenschaftliche Simulationen im Bereich der Materialforschung, ein Industrieroboter wird gemeinsam mit seinem Schöpfer zu Gast sein und über die Karlsruher Robotikforschung informieren. Und last but not least ist auch das Thema Digitale Transformation am 10. Juli im Perfekt Futur auf dem Alten Schlachthof mit dabei.

weiterlesen

EFFEKTE auf dem Alten Schlachthof: Karlsruhe 4.0

Die Entdeckung der elektromagnetischen Wellen durch Heinrich Hertz, die erste E-Mail, die erste Fakultät für Informatik, die Draisine, der Velocopter, das Testfeld für Autonomes Fahren, … – wenn man an Karlsruhe denkt, fallen einem doch so einige Innovationen ein, die an unsere Stadt geknüpft sind wie der Fächergrundriss. Karlsruhe und neue Entwicklungen, Erfindungen, Tüftler und Forscher gehören einfach zusammen. Mit unseren neun Hochschulen und 24 Forschungseinrichtungen können wir ja fast gar nicht anders: Antriebsfedern für den Fortschritt gibt es bei uns genug. Aber was genau entsteht gerade an den renommierten Forschungsinstitutionen? Was entwickeln die Karlsruher Wissenschaftler und welche Entdeckung aus der Heimat könnte schon morgen durch die Decke gehen und unser aller Alltag für immer verändern?

weiterlesen

Karlsruhe = Stadt der Gründer

Woran denkt, wer an Karlsruhe denkt? Den Fächergrundriss… das Bundesverfassungsgericht und Frank Bräutigam… das ZKM. Aber: In der Karlsruher Oststadt, da schlummert noch etwas: das Hightech-Herz der Stadt. Hier wimmelt es nur so vor Innovation: Hier treffen Startups auf erfolgreiche Unternehmen. Ob Mobilität der Zukunft mit dem Testfeld Autonomes Fahren, Künstliche Intelligenz oder IT-Sicherheit – in Karlsruhe wird Zukunft gemacht! Ein kleiner Exkurs in die Oststadt.

weiterlesen

Raus aus dem Labor und rauf auf die Bühne: FameLab ist wieder da!

Was passiert nach dem Kiffen mit unseren Rezeptoren im Gehirn? Was hat Origami mit DNA zu tun? Und inwiefern können Erdbeben mit dem menschlichen Verdauungstrakt verglichen werden? Ziemlich abstruse Fragen… die aber alle wissenschaftlich fundiert erklärt werden können – und zwar ohne, dass es zu Gähnen im Sekundentakt kommt und große Fragezeichen über den Köpfen der Zuhörer stehen. Schwer vorstellbar? Von wegen! Überzeug dich selbst bei FameLab, dem internationalen Wettbewerb für Wissenschaftskommunikation.

weiterlesen

MrWissen2go: Nachgefragt bei Mirko Drotschmann

Mirko Drotschmann hat in Karlsruhe Geschichte und Kulturwissenschaften studiert, 2012 hat er angefangen Youtube-Videos zu machen. Mittlerweile hat sein Kanal MrWissen2go eine halbe Millionen Abonnenten. Er fesselt seine Zuschauer und Follower mit historischen Themen und Erklärungen zu tagespolitischen Ereignissen. Mit seinen Videos macht er gesellschaftliche und politischeThemen für ein jüngeres Publikum attraktiv und verständlich. Er erzählt uns, was er an Karlsruhe vermisst, was man in der Fächerstadt unbedingt erlebt haben muss und wie sein Youtube-Kanal entstanden ist.

weiterlesen

Nacht der Wissenschaft am KIT

In der Wissenschaftsstadt Karlsruhe wird an allerlei spannenden Themen geforscht: Wie entsorgt man ein altes Atomkraftwerk? Wie nutze ich Windeln zur Meerwasserentsalzung? Und was passiert, wenn durch “Gamification” immer mehr Spiele in unseren Alltag Einzug halten? Damit spannende Themen wie diese nicht hinter den Mauern der Hochschulen bleiben, gibt es die „Nacht der Wissenschaft“: In der Nacht vom 24. auf den 25. November geben Karlsruher Forscherinnen und Forscher am KIT kurzweilige und verblüffende Einblicke in ihre Arbeit.

weiterlesen

Durchstarten mit GROW

Endlich der eigene Chef sein: Wer sich dazu entschließt, sein eigenes Unternehmen aufzuziehen, ist in der Fächerstadt goldrichtig. Denn die Karlsruher Gründerszene boomt! Mit zahlreichen namenhaften Bildungs-, Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen ist Karlsruhe zu Recht auch als Stadt der Entrepreneure bekannt. Dass das Gründen in der Fächerstadt besonders gut funktioniert, zeigen Karlsruher Startups wie die Campus Jäger oder Fluffy Fairy Games. Ihr Geheimrezept: der Gründerwettbewerb GROW.

weiterlesen