Nacht der Wissenschaft am KIT

In der Wissenschaftsstadt Karlsruhe wird an allerlei spannenden Themen geforscht: Wie entsorgt man ein altes Atomkraftwerk? Wie nutze ich Windeln zur Meerwasserentsalzung? Und was passiert, wenn durch “Gamification” immer mehr Spiele in unseren Alltag Einzug halten? Damit spannende Themen wie diese nicht hinter den Mauern der Hochschulen bleiben, gibt es die „Nacht der Wissenschaft“: In der Nacht vom 24. auf den 25. November geben Karlsruher Forscherinnen und Forscher am KIT kurzweilige und verblüffende Einblicke in ihre Arbeit.

weiterlesen

Durchstarten mit GROW

Endlich der eigene Chef sein: Wer sich dazu entschließt, sein eigenes Unternehmen aufzuziehen, ist in der Fächerstadt goldrichtig. Denn die Karlsruher Gründerszene boomt! Mit zahlreichen namenhaften Bildungs-, Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen ist Karlsruhe zu Recht auch als Stadt der Entrepreneure bekannt. Dass das Gründen in der Fächerstadt besonders gut funktioniert, zeigen Karlsruher Startups wie die Campus Jäger oder Fluffy Fairy Games. Ihr Geheimrezept: der Gründerwettbewerb GROW.

weiterlesen

Karlsruher Willkommenskultur für Studis und Azubis

Endlich: Der Traum-Studien- oder Azubiplatz wurde ergattert, die Wohnungssuche war erfolgreich und auch der Umzug nach Karlsruhe ist geschafft. Bis zum Semesterbeginn ist erst einmal Netflix & Chill angesagt! Jetzt nochmal aufraffen und ummelden?! Keine Panik! Noch bis zum 27. Oktober vereinfacht euch ein spezieller Studi- und Azubi-Schalter im Bürgerbüro H9 (Helmholtzstr. 9) die Ummeldung in die Fächerstadt.

weiterlesen

Doppelstrategie in Karlsruhe: Nachgefragt bei Dirk Fox

Vom Schul-Robotik-Cup bis zum europaweit führenden IT-Bildungsstandort: Wir haben wieder einmal nachgefragt – dieses Mal bei Dirk Fox. Als Vorstand des CyberForum e.V., Geschäftsführer der Secorvo Security Consulting GmbH und Initiator der Karlsruher IT-Sicherheitsinitiative verrät er im Interview nicht nur, wie er selbst zum Technikfan wurde, sondern auch, wo er Karlsruhe in zehn Jahren sieht.

weiterlesen

Digitalisierung in der Schule: SchulLV macht’s möglich

Die Digitalisierung dringt immer mehr in den Alltag von Schulen, Lehrern und Schülern ein. Mittlerweile nutzen Schüler und Lehrer aus 13 Bundesländern auch ein digitales Lernverzeichnis: Das Karlsruher Startup SchulLV hat deutschlandweit die erste Online-Plattform zur Prüfungsvorbereitung für Schüler aufgebaut, um den neuen, digitalen Ansprüchen gerecht zu werden.

weiterlesen

Karlsruher Erfindergeist

Karlsruhe eilt der Ruf einer Innovationsstadt voraus. Wenn man bedenkt, dass Erfindungen wie das erste Automobil, das Fahrrad und die Grundlagenforschung zur drahtlosen Telegrafie aus der Fächerstadt stammen, dann versteht man auch warum. Namhafte Erfinder wie Karl-Friedrich Drais, Carl Benz und Heinrich Hertz haben in Karlsruhe gelebt und geforscht. Doch neben Laufmaschine, Automobil, und elektromagnetischer Welle hat Karlsruhe der Welt noch mehr zu bieten. Die interessantesten und skurrilsten Erfindungen stellen wir euch hier vor.

weiterlesen

Tiefseemission im heimischen Baggersee

Karlsruhe und die Tiefsee gemeinsam in einem Satz zu erwähnen, erscheint auf den ersten Blick etwas komisch. Was diese beiden doch miteinander zu tun haben? Ein Team des Fraunhofer-Instituts für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung (IOSB) in Karlsruhe macht sich auf, die Tiefsee zu erkunden; und befindet sich hierzu mittendrin im Wettstreit um einen hochdotierten Innovationspreis. Beginn der Mission: der Petersee nahe Freistett. Aber von vorne …

weiterlesen

Sieh’ was war

Karlsruhe ist mit seiner rund 300-jährigen Historie eine noch recht junge Stadt. Trotzdem möchte ich mich auf eine Reise durch die Geschichte begeben. Und so mache ich mich mit der Augmented History App „Stadtgeist Karlsruhe“ auf eine interaktive Tour der besonderen Art durch die Fächerstadt. Denn die App verspricht, einen Blick zurückwerfen zu können und ausgewählte Ecken so zu sehen, wie sie früher waren. Na da bin ich gespannt!

weiterlesen