Zur Person

Alle Beiträge von Roland Rebmann:

Die SCHLOSSLICHTSPIELE Karlsruhe – Videokunst-Spektakel mit weltweitem Renommee

Seit vier Jahren erstrahlt in Karlsruhe im Sommer ein digitales Kunstwerk, das in der ganzen Welt begeistert rezipiert wird: Die SCHLOSSLICHTSPIELE Karlsruhe haben sich in der kurzen Zeit ihres Bestehens zu einem absoluten Höhepunkt im Veranstaltungskalender etabliert und locken begeisterte Besucherinnen und Besucher auch von weit her nach Karlsruhe. Wir werfen für euch einen Blick zurück in die noch junge, aber umso erfolgreichere Geschichte der Karlsruher SCHLOSSLICHTSPIELE.

weiterlesen

Ein unbezahlbarer Schatz liegt unter Karlsruhe

Karlsruhe ist reich an einem der wichtigsten Bodenschätze überhaupt: Wasser. Die Grundwasservorkommen im Oberrheingraben zählen zu den bedeutendsten in Europa und sind nicht nur in großer Menge, sondern auch in so guter Qualität vorhanden, dass das Wasser kaum aufbereitet werden muss, bevor es bei uns zuhause aus der Leitung kommt. Gerade in heißen Sommern können wir uns also sehr glücklich schätzen, dass dieses lebenswichtige Nahrungsmittel quasi kostenlos – ein Liter Leitungswasser kostet gerade einmal 0,2 Cent – vor unserer Haustüre liegt. Doch wie sah es früher mit der Wasserversorgung in Karlsruhe aus? Wir werfen für euch einen Blick zurück in die Karlsruher Stadt- und Wassergeschichte.

weiterlesen

Sommerhitze in Karlsruhe: Hier findet ihr Abkühlung!

Die Sommerferien sind da und mit ihnen der Hochsommer: Temperaturen von über 30 Grad lassen Urlaubsfeeling aufkommen und man könnte fast vergessen, dass man in Karlsruhe ist und nicht in einem Urlaubsörtchen am Mittelmeer. Einziger (kleiner) Wermutstropfen: Kein Meer. Aber in und um Karlsruhe gibt es viele schöne Möglichkeiten, bei der sommerlichen Hitze etwas Abkühlung zu finden – und die stellen wir euch heute vor.

weiterlesen

“Freude schenken!” mit der Weihnachtstüte

Karlsruhe steht wie keine andere Stadt für eine herausragende Lebensqualität. Und die kommt nicht nur von ihrer Wirtschaftskraft und den besonderen kulturellen, sportlichen und gastronomischen Angeboten, sondern hängt auch damit zusammen, wie die Menschen in der Stadt miteinander leben und umgehen. Nächstenliebe und gesellschaftliches Miteinander werden in Karlsruhe seit Jahrzehnten bei der Aktion „Weihnachtstüte“ gelebt.

weiterlesen

„Karlsruhe für Anfänger“ – Live dabei beim WG-Casting

Es betrifft fast jeden, der zum Studieren nach Karlsruhe kommt: Bevor in den Vorlesungen fleißig gelernt werden kann, muss eine Unterkunft her. Damit die jungen Studierenden bei der Suche nicht auf sich alleine gestellt sind, gibt es seit einigen Jahren die Wohnraumkampagne – sie knüpft erfolgreich Kontakte zwischen Wohnungssuchenden und Vermietern. In diesem Jahr ist die Kamera mit dabei, wenn 18 Neu-Karlsruher auf Wohnungssuche gehen.

weiterlesen

Mit dem Rad zu den grünen Lungen der Fächerstadt

Kaum eine deutsche Großstadt ist so grün wie Karlsruhe: Parks, Wälder und Naturschutzgebiete liegen nur einen Katzensprung von der Innenstadt entfernt. Eine neu ausgewiesene Fahrrad-Strecke verbindet nun acht Schutzgebiete und drei Naturräume auf einem 48 Kilometer langen Rundkurs rund um die Heimatstadt des Fahrraderfinders. Wir haben uns für euch auf die Räder geschwungen und können verkünden: Die naturRADtour lohnt sich in jedem Fall!

weiterlesen

Mit der #museumsbande ins Schwäbische

Mit gleich zwei gängigen Vorurteilen räumt die #museumsbande auf: Weder sind Museen verstaubt und altmodisch, noch müssen Badener und Schwaben zwangsläufig tief verfeindet sein. Die #museumsbande, eine Social Media-Kooperation von Karlsruher und Stuttgarter Museen, bringt nicht nur Badener und Schwaben zusammen, sondern zeigt beispielhaft, wie Museen den Sprung in die digitale Welt schaffen und damit am Puls der Zeit bleiben können.

weiterlesen