Zur Person

Alle Beiträge von Natalie Gaab:

Die Sommerhitze für den Winter speichern? Neues aus der Karlsruher Forschung

Im Sommer versorgt uns die Sonne kostenlos mit Wärme, im Winter dagegen müssen wir sie aufwändig, teuer und meistens umweltschädlich erzeugen. Warum also nicht die Sommerhitze speichern und in der kalten Jahreszeit darauf zurückgreifen? Das ist nur eines der spannenden Themen im Bereich Energieeffizienz, an denen am KIT geforscht wird – und die euch die Wissenschaftler beim EFFEKTE-Wissenschaftsdienstag am 7. August um 19:30 Uhr im Perfekt Futur (Alter Schlachthof) anschaulich erklären werden.

weiterlesen

Die zauberhafte Welt der Materialforschung & Geschichten von Robotern und der digitalen Transformation

Der EFFEKTE-Wissenschaftsdienstag im Juli wird wieder richtig spannend: Drei Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Hochschule Karlsruhe sprechen über ihre Forschungsthemen. Es geht um wissenschaftliche Simulationen im Bereich der Materialforschung, ein Industrieroboter wird gemeinsam mit seinem Schöpfer zu Gast sein und über die Karlsruher Robotikforschung informieren. Und last but not least ist auch das Thema Digitale Transformation am 10. Juli im Perfekt Futur auf dem Alten Schlachthof mit dabei.

weiterlesen

EFFEKTE auf dem Alten Schlachthof: Karlsruhe 4.0

Die Entdeckung der elektromagnetischen Wellen durch Heinrich Hertz, die erste E-Mail, die erste Fakultät für Informatik, die Draisine, der Velocopter, das Testfeld für Autonomes Fahren, … – wenn man an Karlsruhe denkt, fallen einem doch so einige Innovationen ein, die an unsere Stadt geknüpft sind wie der Fächergrundriss. Karlsruhe und neue Entwicklungen, Erfindungen, Tüftler und Forscher gehören einfach zusammen. Mit unseren neun Hochschulen und 24 Forschungseinrichtungen können wir ja fast gar nicht anders: Antriebsfedern für den Fortschritt gibt es bei uns genug. Aber was genau entsteht gerade an den renommierten Forschungsinstitutionen? Was entwickeln die Karlsruher Wissenschaftler und welche Entdeckung aus der Heimat könnte schon morgen durch die Decke gehen und unser aller Alltag für immer verändern?

weiterlesen

Raus aus dem Labor und rauf auf die Bühne: FameLab ist wieder da!

Was passiert nach dem Kiffen mit unseren Rezeptoren im Gehirn? Was hat Origami mit DNA zu tun? Und inwiefern können Erdbeben mit dem menschlichen Verdauungstrakt verglichen werden? Ziemlich abstruse Fragen… die aber alle wissenschaftlich fundiert erklärt werden können – und zwar ohne, dass es zu Gähnen im Sekundentakt kommt und große Fragezeichen über den Köpfen der Zuhörer stehen. Schwer vorstellbar? Von wegen! Überzeug dich selbst bei FameLab, dem internationalen Wettbewerb für Wissenschaftskommunikation.

weiterlesen

Student*innenstadt Karlsruhe: Dein Zentrum, dein Campus, dein Zuhause.

Die Karlsruher Innenstadt bietet großes Potenzial für ausgefallene Einrichtungen und kreative Hotspots: Ein Café mit Lernecke und Kaffee- und Tee-Flatrate? Ein Coworking-Space? Oder ein cooler Concept-Store mit Karlsruher Labels? Sicher schlummern auch noch viele weitere tolle und interessante Ideen in den Karlsruher Köpfen. Doch wann hat man schon mal die Chance, konkrete Vorschläge zu machen, die auch ernst genommen werden? Naja… also eigentlich genau jetzt! Denn der Karlsruher Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup und die Stadtverwaltung laden alle Studierenden der Stadt Karlsruhe dazu ein, gemeinsam ein Zukunftsszenario für die Karlsruher Innenstadt zu entwickeln.

weiterlesen

Miau und willkommen im Karlsruher Cats Café

Ja, ich mag Katzen. Und das hatte sich komischerweise auch recht schnell in meinem Kollegium herumgesprochen. Im Sommer häuften sich dann die Fragen: Ob ich nicht schon sehnsüchtig auf die Eröffnung des ersten Katzencafés der Stadt warte. Als Katzen-Freund ohne Katze hörte sich das nach der idealen Kombination der drei essentiellen Ks (Kaffee, Kuchen, Katzen) an. Abwarten also, da kommt was Gutes. Und dann kam endlich der Tag der Tage: Mittagspause im Cats Café in der Kaiserpassage 16. Zwei Tage nach der Eröffnung spazieren meine beiden katzenaffinen Kolleginnen und ich in das Obergeschoss des Passagehofs…

weiterlesen

Gemütlich, versteckt und instagrammable – ein Besuch im MIAD

Ein lauer Sommerabend, mein Kumpel Stefan und ich auf der Suche nach einer Bar, in der man auf das nahende Wochenende anstoßen kann. Möglichst unüberfüllt, möglichst cool, Stefan will es „instagrammable“. Die Ansprüche angehender Influencer rücken nach einer anstrengenden Arbeitswoche in meiner persönlichen Bedürfnisrangfolge bei der Locationauswahl eher in den Hintergrund. Ob es eine solche Bar in Karlsruhe überhaupt gibt?

weiterlesen

Step by step – für einen guten Start in Karlsruhe

42.607 Studierende. 15.083 Schülerinnen und Schüler beruflicher Schulen. 6.445 Auszubildende. Die Zahlen aus dem letzten Jahr sprechen für sich: Karlsruhe lockt jedes Jahr auf‘s Neue zahlreiche junge Menschen an, die hier ihre Ausbildung beginnen. Mit dem Umzug nach Karlsruhe kommen doch einige Fragen für den Start in ein neues Leben auf: Was hat Karlsruhe abseits der Ausbildung zu bieten? Was gibt es hier zu sehen? Was sollte gerade in der Anfangszeit unbedingt getan werden? Nicht aller Anfang muss schwer sein. Deshalb haben wir einmal ein paar Tipps für einen guten Start in der Fächerstadt zusammengestellt…

weiterlesen