Zur Person

Alle Beiträge von Adina Koch:

Badischer Frühlingsklassiker: Spargel, Schinken & Pfannkuchen

In diesem Jahr hat der lange und kalte Winter Spargelfreunde auf eine harte Geduldsprobe gestellt. Aber jetzt ist er ja da. Und wer in der Zwischenzeit darüber nachgegrübelt hat, sich das Weiße Gold schnell selbst anzubauen, dem sei gesagt: vom Setzling bis zur ersten Gemüsestange dauert es mindestens zwei Jahre. Ganz viel Arbeit inklusive. Die badischen Spargelbauern können davon ein Lied singen!

weiterlesen

Versteckte Herbst-Stars: Steinpilz, Pfifferling und Co.

Jetzt sieht man sie wieder – Menschen, die mit starr auf den Boden gerichtetem Blick durch den heimischen Wald streifen. Die Pilzsammler sind unterwegs! Im Karlsruher Hardtwald oder im Bienwald, der an unsere Stadt grenzt, sollen leckere Hutträger im Unterholz gesichtet worden sein. Doch was kocht man nur aus der Herbst-Spezialität? Ich habe da mal etwas für euch vorbereitet.

weiterlesen

Sommer in Baden: traditioneller Kirschenplotzer

Die Sonne lacht vom blauen Himmel. Der Tisch unter dem alten Kirschbaum ist bereits gedeckt. Der Kaffee dampft in den Tassen. Alle sitzen erwartungsfroh da, es fehlt nur noch der Kirschenplotzer. So oder so ähnlich sieht ein gelungener Sonntag in Baden aus. Und wenn ihr das mal kulinarisch erleben möchtet, dann kommt hier mein Rezept zum süßen badischen Sommer-Klassiker – denn bei waschechten Karlsruhern darf der natürlich nicht fehlen.

weiterlesen

Blumiger Abstecher: Gartenschau Bad Herrenalb

Blumen so weit das Auge reicht? In Karlsruhe muss man da nicht lange suchen. Doch in den letzten Wochen hat mich das Werbeplakat für die Gartenschau in Bad Herrenalb 2017 so oft in der Straßenbahn angelacht, dass ich einfach nicht anders konnte: Also ab ins Grüne! Denn im beschaulichen Bad Herrenalb, das an der Grenze zwischen Baden und Schwaben liegt, kommen nicht nur ältere Herrschaften und Familien auf ihre Kosten …

weiterlesen

Frisch, lecker und für alle: die Karlsruher Wochenmärkte

Frisches Obst und Gemüse aus der Region, Fleisch und Eier von glücklichen Tieren: Auf den 17 Wochenmärkten in Karlsruhe lässt es sich fantastisch einkaufen, gemütlich flanieren und drumherum die sonnige Atmosphäre der Stadt genießen. Mich findet ihr samstags meistens auf dem kleinen & feinen Markt in Rüppurr. Aber da gibt es noch so viel mehr Genuss-Orte in unserer Stadt zu entdecken. Ein paar habe ich für euch besucht, kommt mal mit!

weiterlesen

Wandern in Freinsheim

Ich liebe Karlsruhe sehr und so ein Urlaub in der eigenen Stadt und drumherum bietet einige tolle Erlebnisse fernab der hauseigenen Couch. Aber: Für diese Nicht-Verreisen-Ferien habe ich mir fest vorgenommen, endlich auch einmal die etwas weitere Umgebung Karlsruhes zu erkunden. Und so kommt hier alles über meinen (Wander-)Trip von der schönen Fächerstadt in die Pfalz, genauer gesagt ins zauberhafte Freinsheim.

weiterlesen

Frühlingsgefühle auf dem Teller: Badische Bärlauchsuppe

Endlich ist es so weit: Der Frühling ist da. Und überall in der Natur sprießt es – frisch & knackig. Unter dem neuen Grün findet ihr allerhand, was in eurer Küche zum Einsatz kommen kann: zum Beispiel würzigen Bärlauch. Selbst gesammelt oder frisch gekauft, ist der „wilde Knoblauch“ ein Kraut mit kräftigem Geschmack, das aus der badischen Küche nicht wegzudenken ist. Was ihr damit anfangen könnt? Wie wäre es, daraus eine Suppe zu kochen? Wie die geht, lest ihr hier.

weiterlesen