ROM 312 – ein Abstecher

Kunstaffin? Das bin ich wirklich nicht. Trotzdem sollte es an einem der letzten Samstage in eine Ausstellung gehen. Ein Abstecher zum Gasometer in Pforzheim; das wäre doch was. Der große Edelstahlzylinder, in dem vor einigen Jahrzehnten noch der Strom der Goldstadt aufbereitet wurde, beherbergt heute nämlich ein 3.500 m² großes Panorama des antiken Roms! Klingt doch eigentlich ganz spannend – vor allem weil Rom eine meiner absoluten Lieblingsstädte ist! Also gut. Das schaue ich mir einmal genauer an.

weiterlesen