Das KD2Lab am KIT: Eines der größten computergestützten Labore Deutschlands

Grün und lila strahlen sie einen an, die Räume des Labors in der Fritz-Erler-Straße. Sie sind freundlich, groß, hell. Gelächter dringt aus einem Zimmer, hohe Konzentration herrscht im Experiment, bei dem sich zwei Studierende am Computer gegenübersitzen und miteinander bzw. gegeneinander spielen. Was es damit auf sich hat? Am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) hat Ende April eines der deutschland- und weltweit größten computergestützten Labore eröffnet, das KD2Lab.

weiterlesen